Categorized | Versicherungen

Ein Vergleich lohnt sich: Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung – vergleichen lohnt sich

maurerManche Versicherer werben tatsächlich damit, dass sie Testsieger sind. Jedoch ist eines gewiss: Die Antworten auf die Gesundheits- und Berufsfragen im Fragebogen der Versicherer zeigen ein so individuelles Bild von den Lebensumständen des Versicherungsschutz Suchenden, dass die Topversicherung eben nicht die EINE sein kann. Die Tops für Azubis und Studenten mit 1000 Euro Monatsrente und einer Laufzeit bis 67 floppen bei Angeboten für den Mitvierziger mit 1500 Euro Absicherungswunsch, kürzerer Laufzeit und schon kleineren gesundheitlichen „Gebrechen”. Und höchste Empfehlungen für den Frauentarif einer Versicherung findet man bei derselben nicht ebenso für den Mann wieder. Eine große Rolle spielt der Beruf. Schreibtischarbeiter und Hochqualifizierte haben es da besser als körperlich hochbelastete Handwerker.

Menschen mit Risikohobbys werden eingeschränkt, mit Risikozuschlägen oder gar nicht versichert. Chancenlos ist, wer schwere Vorerkrankungen hat. Und mit zunehmendem Lebensalter steigen auch die Einstiegsbeiträge. Je jünger man beim Abschluss ist, desto mehr kann man sparen.

Übrigens ist es besonders wichtig, die umfangreichen Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Eventuell sollte man seinen Arzt fragen. Nichts ist ärgerlicher wenn im Versicherungsfall nicht geleistet wird, weil eine Vorerkrankung vergessen wurde. Fallstricke stecken auch im Kleingedruckten, da ist es gute Idee, sein Angebot von Fachleuten checken zu lassen.

Tipp: Eine gute Checkliste für den Weg zur Police finden Leser der Finanztest in der Märzausgabe 2012.


Kommt die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht infrage sollte geprüft werden, ob die Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Unfallversicherung, die Dread-Disease-Versicherung oder die Grundfähigkeitsversicherung Schutz bietet. Eine Vorsorge, die leistbar ist.

GD Star Rating
loading...
Ein Vergleich lohnt sich: Die Berufsunfähigkeitsversicherung, 4.8 out of 5 based on 4 ratings
Artikel: Ein Vergleich lohnt sich: Die Berufsunfähigkeitsversicherung