Categorized | Allgemein, Geldanlagen

Finanzberatung

Die Finanzkrise brachte auch die Bedeutung eines seit 2007 geltenden Finanzberatungsgesetzes stärker in die Öffentlichkeit. Einige werden sich erinnern, als die Pleite der amerikanischen Lehman-Bank  auch Deutsche mit in den Ruin trieb.

Nach Aussagen der Geschädigten wurden ihnen Zertifikate der Bank als sichere Anlage empfohlen. Das Problem ist die Beweisbarkeit. Zum Schutz der Anleger ist jedoch die Pflicht der Finanzberater festgeschrieben, das vor der Anlageentscheidung stattfindende Beratungsgespräch genau zu dokumentieren. Spätere Streitigkeiten müßten dann leichter aufklärbar sein. Für die Vorbereitung auf das Gespräch gibt es Hilfestellung vom Verbraucherministerium. Eine Checkliste und ein verbraucherfreundliches Muster des Beratungsprotokolls kann man sich auf dessen Webseite  (www.verbraucherministerium.de) herunterladen. Interessenkonflikte der Anlageberater sind leichter erkennbar, da auch alle Provisionen angegeben werden müssen. Wer auf der sicheren Seite sein und unabhängig beraten werden möchte, sollte einen Honorarberater aufsuchen. Die Honorare schwanken jedoch erheblich: zwischen 30 und 200 Euro pro Stunde.  Provisionen wären teilweise jedoch höher. Ein Pluspunkt für den Kunden  ist die schriftliche Begründung für die Produktempfehlung ebenso wie die Angabe sämtlicher Kosten. Verschweigt ein Berater hier z.B. seinen finanziellen Vorteil, kann der Kunde später den Ersatz von Verlusten gerichtlich  einfordern.  Ein weitere Möglichkeit für zusätzliche Sicherheit stellt die Stiftung Finanztest mit ihrem Musterbrief für sicherheitsbetonte Anleger in der Juniausgabe 2009 vor. Anlagelaien können darin die Ergebnisse zusammenfassen, wie sie verstanden wurden und sich diese vom Berater bestätigen lassen.  

Weitere Maßnahmen zum Anlegerschutz  sind in Arbeit. Es werden Mindeststandards für die Ausbildung der Berater entwickelt. Eine “Qualitätsoffensive Verbraucherfinanzen” ist durch die Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner bereits gestartet. Trotz der vielen positiven Entwicklungen in einem Punkt scheint sich die Finanzlobby wieder mal durchgesetzt zu haben: in einem Streitfall muss weiterhin der Kunde beweisen, dass er falsch beraten wurde.

GD Star Rating
loading...
Finanzberatung, 4.7 out of 5 based on 3 ratings
Artikel: Finanzberatung